RADKOMM 2017


Die RADKOMM 2017 ist das Kölner Forum für Radverkehr und wird bereits zum 3. Mal organisiert. Der Kongress findet am Vortag der Sternfahrt am Samstag, den 17. Juni 2017, im Bürgerzentrum Ehrenfeld, Venloer Straße 429 in Köln statt.

Mehr Rad macht die lebenswerte Stadt

Immer mehr Menschen fahren Rad in der Stadt, immer mehr Kölnerinnen und Kölner fordern eine gerechte Aufteilung der Straßenflächen mit mehr Platz für Rad- und Fußverkehr.

Wieso urbane Mobilität der Zukunft die Menschen wieder in den Mittelpunkt stellt, weshalb dafür der Autoverkehr eingedämmt werden muss und warum wir alle davon profitieren werden. Und vor allem: Was können wir selbst eigentlich machen, um etwas zu verändern? Darum geht es auf der RADKOMM.

Die RADKOMM versteht sich als Gemeinschaftsprojekt von und für alle Verkehrsbewegten und Rad-Aktiven in Köln. Es machen und mischen mit: ADFC Köln, AGORA, COLABOR, FARADGANG, Kölner Fahrrad-Sternfahrt, #RingFrei Köln, VCD Köln. Erfunden wurde die RADKOMM von Mitgliedern der Wählergruppe DEINE FREUNDE.

RADKOMM: Vorträge, Diskussionen und Workshops rund um eine faszinierende Idee. Die RADKOMM ist ein Forum für alle, die sich für die Stärkung des Radverkehrs in Köln einsetzen. Gemeinsam entwickeln wir zu jährlich wechselnden Schwerpunktthemen Ideen und Impulse für die Stadtgesellschaft, Politik und Verwaltung.

 

Weitere Infos auf der RADKOMM-Webseite: http://www.radkomm.koeln/


Weitere News:
< Museumsfest in Bonn „Radkultur - 200 Jahre Fahrrad“