Stadtradeln 2017 vom 17. 6. bis 7.7.


Die Stadt Köln beteiligt sich erneut am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnisses, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz.

Beim STADTRADELN geht es vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Alle die in Köln wohnen, arbeiten, lernen oder einem Verein angehören, sind herzlich eingeladen sich mit Radlerinnen und Radlern in ganz Deutschland zu messen und dabei etwas für den Klimaschutz zu tun. Sie alle sollen kräftig in die Pedale zu treten und beruflich oder privat viele Fahrradkilometer für Köln zu sammeln und Köln bei einer guten Platzierung im deutschlandweiten Wettbewerb und beim Klimaschutz zu unterstützen.

Während des Aktionszeitraums steht Ihnen zusätzlich die Meldeplattform RADar! zur Verfügung über die Sie störende oder gefährliche Stellen im Radwegeverlauf melden können. Die Plattform erreichen Sie online über die STADTRADELN-Internetseite oder über die kostenlose App.

Infas auf der Stadtradeln-Internetseite
Weitere Infos auf der Webseite der Stadt Köln
Stadtradeln: Der Flyer zum Herunterladen


Weitere News:
< RADKOMM 2017



Treffpunkte der 10. Kölner Fahrrad-Sternfahrt 2017
Ansicht des Flyers: Treffpunkte Kölner Fahrrad-Sternfahrt 2017